Rechtsanwaltskanzlei        

 

Rechtsanwaltskanzlei Holger von Hartlieb

 

 

 
Kompetenz im Urheber- und Medienrecht insbesondere Medienzensurrecht (Jugendschutzrecht, FSK-Freigaben, BPjM-Indizierungen).

Wir sind sowohl für Unternehmen als auch für private Mandanten tätig, mit Schwerpunkt Medienrecht, insbesondere das Jugendschutzrecht und die damit verbundenen Beratungen und Vertretungen diverser Groß- und Kleinunternehmen und auch Einzelpersonen im Hinblick auf angestrebte FSK-Freigaben, Vertretung in BPjM-Indizierungsverfahren und / oder strafrechtlichen Beschlagnahmeverfahren bei Trägermedien. Selbstverständlich beraten wir auch im Online-Medienrecht.
Wir verstehen uns als Ansprechpartner für Film-, Video- und TV-Firmen bzw. -Veranstaltern.

Wir bieten unsere Dienste auch als Jugendschutzbeauftragter für Ihr Unternehmen an. Ebenso übernehmen wir auch gerne den gesamten Jugendschutzbereich Ihres Unternehmens im Wege des „Outsourcings“.

Seit über 35 Jahren beraten und vertreten wir auch Unternehmen im Hinblick auf angestrebte FBW-Prädikatisierungen. Auch hier bieten wir fundierte Expertisen und betreuen unsere Mandanten im jeweiligen Widerspruchsverfahren bei der FBW.

Auch in Filmrechtsfragen bieten wir eine ausführliche Vertragsberatung und -gestaltung etwa bei Filmlizenzverträgen, Titelschutzangelegenheiten, urheber- und / oder wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen im gesamten Medienbereich.

Wir bieten darüber hinaus rechtliche Beratung und Vertretung bei Markeneintragungen (Logos etc.) u.a. an.

Unseren Mandanten, seien es Unternehmen oder Einzelpersonen, bieten wir auch einen professionellen Inkasso-Service, etwa für ausstehende Filmleihmieten. Auch hier sind wir aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung kompetent und professionell aufgestellt.